GOOLCITO ®

Was ist Goolcito und wie wird es gespielt? Soccer Master, auf den Straßen „Goolcito“ genannt, ist Straßenfußball. Die neue südamerikanischer Fußball-Sportart, bei der 2 Mannschaften mit je mindestens 5 bis maximal 10 TeilnehmerInnen  individuell per Zufallsverfahren gewählt werden (Männlich, weiblich & Mix). Wir spielen mit kleine Tore, einen speziellen Ball (Erhärtungsball), neue Markierungen, Dimensionen und Regeln im Kombination mit ein speziellen Wettbewerb- und Bewertungssystem. Die neue Fußballgeneration.

 

Das Ziel ist, 5 gegen 5 gegeneinander anzutreten und mehr Tore als der Gegner zu erzielen, damit  die nächste Aufstiegsphase erreichen, um sich selbst so die eigene professionelle Fußballkarriere aufzubauen. Als Bonus für die Gesellschaft, wollen wir durch unseres System, die automatische multikulturelle Integration durchführen.

Philosophie

„Sport, Ethik, Respekt & Fairness“

 

Slogan

„Die neue Fußballgeneration“

Altersklassen:

N4 (4 bis 6 Jahre) N7 (7 bis 8 Jahre), N9 (9 bis 10 Jahre), N11 (11 bis 14 Jahre), N15 (15 bis 17 Jahre), N18 (18 bis 34 Jahre), N35 (35 bis 44 Jahre), N45 (45 bis 54 Jahre) & N55 (Ab 55 Jahre)

Zielgruppe

  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Männliche & weibliche SportlerInnen
  • Registrierte Vereinsmitglieder
  • Vereinslose Teilnehmer
  • Alle Sportfans und Menschen die sich für die sportliche und multikulturelle Welt interessieren.

Voraussetzungen

  1. Anmeldung durch SFM Spielfeldmanager
  2. Unterschriebene (EVE) Einverständniserklärung (Bei Minderjährigen von Erziehungsberechtigte)
  3. Die Teilnahme an die Auslosung (Individuum)
  4. Pünktliche Anwesenheit (Minderjährige mit der Erziehungsberechtigten Person)
  5. Teilnahmegebühr oder Mitgliedschaft
  6. Passende Sportbekleidung für das jeweilige Spielfeld.

Dieses Konzept basiert auf einem multikulturellen Integrationsprogramm, wo Status, Geschlecht, Religion, Hautfarbe, Nationalität, ua. keine Rolle spielt, bzw. nur die Altersklasse Bedeutung hat.

Alle Texte, Bilder und weitere hier veröffentlichte Informationen unterliegen dem Copyright des Landesverband ASMI. Eine Reproduktion oder Wiedergabe des Ganzen oder von Teilen ist ohne die schriftliche Genehmigung des Landesverband ASMI ausgeschlossen. 
Der Landesverband ASMI bemüht sich im Rahmen des Zumutbaren auf dieser Webseite richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Der Landesverband ASMI übernimmt jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen. Dies gilt auch für alle Verbindungen ("Links"), auf dieser Webseite direkt oder indirekt verweist. Der Landesverband ASMI ist für den Inhalt einer Seite, der mit einem solchem Link erreicht wird, nicht verantwortlich. Des Weiteren behalten wir uns das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. 

Der Landesverband ASMI haftet nicht für direkte oder indirekte Schäden, einschließlich entgangene Gewinns, die aufgrund von Fehlinformation oder sonst wie in Verbindung mit Informationen entstehen, die auf dieser Webseite bereit gehalten werden. Dies gilt sowohl national wie auch international.